AP06 Ein Mann braucht den Frieden mit seinem Vater.

Aus meiner über fünfundzwanzigjährigen Erfahrung in der Arbeit mit Menschen habe ich viel gesehen, welche Folgen es haben kann, wenn ein Mann sich nicht mit seinem Vater versöhnt hat:

  • Zum Beispiel definiert er sich dann vor allem über Macht, Kontrolle und die Unterdrückung anderer.
  • Oder er legt sich laufend mit Autoritäten an, sei es nun der eigene Chef, ein Streifenpolizist oder der Vermieter.
  • Oder er wird zum erfolgreichen Frauenhelden, wo das Erobern im Vordergrund steht.
  • Ein anderer Mann hat eine langjährige Partnerin und scheut – mit wenig überzeugenden Argumenten – sie zu heiraten.
  • Oder ein Mann wird sehr erfolgreich und spürt trotz allem immer wieder eine quälende Leere in sich.
  • Wie eine solche „Vaterwunde“ entsteht und wie man sie erkennen und evtl. heilen kann, beschreibe ich in diesem Podcast.

    Dauer: 16 Minuten

    0 Antworten

    Hinterlassen Sie einen Kommentar

    Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
    Feel free to contribute!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.