Haben wir vielleicht alle schon ADHS?

Der Preis für unsere ständige Erreichbarkeit per Handy, Facebook und Co.

Wenn ich in meinen Seminaren am ersten Tag die Mittagspause ankündige, ernte ich oft erstaunte Reaktionen:

“Zwei Stunden Pause? Im Ernst?” “Was sollen wir denn da machen?” “Können wir das nicht verkürzen?”

Ich sage dann, dass es für die Arbeit, die wir vorhaben, wichtig ist, vom Alltagstempo herunter zu kommen. Dass sie die Eindrücke des Vormittags verdauen sollen. Und dass sie, wenn möglich, die Zeit nicht zum Arbeiten nutzen sollten.

Hören Sie mehr dazu auf diesem Podcast.

Diesen Beitrag können Sie auf meinem Persönlichkeits-Blog nachlesen.

Was meinen Sie zu diesem Thema?

DASM018 Was Sie wirklich bewegt

Mit dem, was einen am meisten bewegt, steht man nie allein! Meist denken andere ebenso – und trauen sich nicht, es auszusprechen. Hier kommen Hörer zu Wort. Mit dem, was sie wirklich bewegt. Machen Sie mit …!

AK074 Die Losada-Rate – Wie man mit der richtigen Kommunikation Beziehungen zum Aufblühen bringt

Barbara Erickson und M. Losada haben nachgewiesen, dass der Quotient aus negativen zu positiven Botschaften wesentlich die Leistungsfähigkeit von Teams und die Stabilität von Beziehungen beeinflussen. „High-Perfoming“ Teams haben eine Quote (Positive Botschaften zu negativen Botschaften von mindestens 2,9:1. (=“Losada-Rate“)
Für eine stabile und nachhaltig gute Partnerschaft braucht es nach John Gottman sogar eine Quote von 5:1. Die Psychologin Shelly Gable hat ein Feedback-Training entwickelt, mit dem wir unsere persönliche „Losada-Rate“ wesentlich steigern können.
In dieser Sendung erläutere ich die Hintergründe dieser Studien und berichte von meinen persönlichen Erfahrungen mit dem „aktiv-konstruktiven Feedback“.
Die Shownotes und das kostenlose komplette Sendemanuskript zu dieser Sendung findet Ihr auf meiner DAL-Homepage: www.abenteuer-kommunikation.de

Feedback zu dieser Sendung – besonders, was Eure Erfahrungen mit dem „aktiv-konstruktiven Feedback“ betrifft, gerne an hjw@dasabenteuerleben.de oder per Telefon auf meine Mailbox unter +49-6223-7394098.

Achtsamkeit: die Zigarettenpause für Ihren Geist

Viele Menschen denken, für Meditation und Achtsamkeit hätten Sie keine Zeit.

Sie glauben, dafür bräuchten Sie einen Lehrer, müssten sich drei Jahre und drei Monate und drei Tage in ein Meditations-Retreat mit einem Lehrer zurückziehen.

Aber Achtsamkeit ist viel einfacher. Sie können es überall tun. Zu jeder Zeit. An jedem Ort. Und Sie werden immer sofort eine positive Wirkung spüren. Ohne Nebenwirkungen.

Hören Sie mehr dazu auf diesem Podcast.

Diesen Beitrag können Sie auf meinem Persönlichkeits-Blog nachlesen.

Was meinen Sie zu diesem Thema?