Es ist Ihr Schatten, der Sie unsicher macht vor Publikum.

4. Methode aus dem Buch „The Tools“.

– Vielleicht bei einer Prüfung nach einer überraschenden Frage, mit der Sie nicht gerechnet haben.
– Oder die halbe Stunde vor einem Vortrag.
– Bei einer Vorstellungsrunde, wo jeder ein paar Worte über sich und warum er hier ist, sagen soll.
– Bei einem Bewerbungsgespräch, wo Sie fünf anderen Personen vom Unternehmen gegenüber sitzen.
– Vor einem Akquise-Anruf bei dem Geschäftsführer eines „großen“ Unternehmens.
– Bei einer Geburtstagsfeier, bei der Sie eine humorvolle Rede auf den Jubilar halten wollen.

Die Symptome ähneln einer Art Lähmung, bei der wir nicht mehr unsere gewohnten Verhaltensweisen ausüben können. Der Auslöser für eine solche starke Unsicherheit ist oft eine größere Gruppe aber es kann auch ein einzelner Mensch sein.

Wir kann man diese heftigen, oft unangemessenen Gefühle regulieren?

Hören Sie mehr dazu auf diesem Podcast.

Diesen Beitrag können Sie auf meinem Persönlichkeits-Blog nachlesen.

Was meinen Sie zu diesem Thema?

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.