Wer bin ich und warum so viele?

Wie Sie besser mit Ihrem inneren Team zusammen arbeiten können.

Unsere Gesamtpersönlichkeit ist kein festes “Ding”, sondern kann verstanden werden als eine Ansammlung von inneren Anteilen oder Sub-Persönlichkeiten, die ganz verschiedene Bedürfnissen, Motive und Ansichten haben.

Jeder Anteil hat mit seinem Tun, so störend es einem zuweilen vorkommen mag, eine gute Absicht – aber natürlich aus seiner beschränkten Perspektive. Insofern sind diese Anteile immer kreative Strategien auf innere Konflikte, die man mal erlebt hat. Hinter unangenehmen Verhaltensweisen können zum Beispiel diese “guten” Absichten eines Persönlichkeitsanteils stecken …

Hören Sie mehr dazu auf diesem Podcast.

Diesen Beitrag können Sie auf meinem Persönlichkeits-Blog nachlesen.

Was meinen Sie zu diesem Thema?

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.