DABM 001 Geht´s noch? – das zweite Abenteuer von Dirk Rauh

Bring den Müll raus?
Woran denken Sie, wenn Sie hören „Bring den Müll raus?“ „Und was, wenn das nicht passiert?“
„Was verbinden Sie mit dieser Aussage – was erwarten Sie als Hörer?“
Und letztendlich – was ist die Intention von „Bring den Müll raus?“
Damit aus dem Denken ein Machen wird, um erleichtert zu agieren.
Auf eine erfrischende, einladende, inspirierende, provizierende und verführende Art.
Dabei viel Spaß
Ihr
Dirk Rauh

Kann man Untreue verhindern?

„Wissen Sie eigentlich, wo Ihr Mann gerade ist?“

Kaum etwas kann einen in der Partnerschaft mehr erschüttern als wenn man erfährt, dass der Partnerin oder die Partnerin fremdgeht. Egal ob durch den Anruf eines Fremden. Oder weil Ihnen zufällig beim Aufräumen eine hohe Restaurantrechnung mit Übernachtung in die Hände fällt. Von einem Wochenende, an dem Ihre Partnerin eigentlich ihren Bruder besuchen wollte.

Dann folgen Gespräche, Vorwürfe, Ausreden – über Tage und Wochen gibt es nur ein Thema: „WAAAAAARUMMM???“

Eine berechtigte Frage, auf die aber der Untreue oft gar keine gute Antwort geben kann. Wenn es überhaupt darauf eine gute Antwort gibt.

Hören Sie mehr dazu auf diesem Podcast.

Diesen Beitrag können Sie auf meinem Persönlichkeits-Blog nachlesen.

Wollen Sie meinen Newsletter abonnieren? Einfach hier klicken … und Ihre eMail-Adresse eintragen.

Bild: www.cartoon4you.de

AZM 034 Zeitfresser „Wenig Serotonin und Dopamin“ – Interview mit Dr. Michael Spitzbart

Viele Menschen wundern sich, dass sie so wenig schaffen. Und meinen, sie müssten sich eben „besser organisieren“. Dabei kann es daran liegen, dass Ihr Körper zu wenig Serotonin und Dopamin hat. Wie Sie das ändern, und in Ihrem Körper ein regelrechtes Leistungs-Feuerwerk zünden können, das erfahren Sie in der heutigen Episode meines Podcasts „Kreatives Zeitmanagement“. Dazu habe ich Dr. Michael Spitzbart getroffen, den „Arzt für Gesunde“.
Mehr Infos: www.GlüXX-Factory.de

AZM 033 Zeitfalle „Ja sagen“: Die vier hilfreichsten Strategien, um „nein“ zu sagen

Wie oft haben Sie sich schon geärgert, dass Sie mal wieder „Ja“ zu einer Aufgabe oder Verpflichtung gesagt haben, obwohl Ihr Terminkalender eh schon aus allen Nähten platzt? In dieser Episode schauen wir uns an, warum Kreative Chaoten so häufig „Ja“ sagen – obwohl sie „Nein“ meinen und Sie lernen vier Tipps kennen, mit denen Sie eher „Nein“ sagen lernen.
Viel Spass bei Hören – ich freue mich auf Ihr Feedback an info@kreative-chaoten.com
Mehr Tipps: www.GlüXX-Factory.de

Etwas Neues lernen und dabei den inneren Kritiker zähmen.

Etwas Neues zu lernen ist immer aufregend. Egal ob Tennis oder Golfen ausprobiert. Ob man sich mit einer Gitarre oder einem Saxofon befreundet oder sich in eine komplizierte Videoschnitt-Software einarbeitet.

Einerseits die Vorfreude und der Spaß an ersten kleinen Erfolgen. Und dann die Phantasien, wie es sein wird, die neue Fähigkeit richtig zu beherrschen.

Aber bis dahin ist es ein weiter Weg.

Scheinbar einfache Schritte erweisen sich als unerwartet schwierig. Fortschritte stellen sich nicht ein. Die Motivation sinkt und die Zahl der Ausreden, warum man sich jetzt nicht wieder dran setzt, steigt.

Und dann meldet sich ungefragt der innere Kritiker.

Hören Sie mehr dazu auf diesem Podcast.

Diesen Beitrag können Sie auf meinem Persönlichkeits-Blog nachlesen.

Wollen Sie meinen Newsletter abonnieren? Einfach hier klicken … und Ihre eMail-Adresse eintragen.

Bild: www.cartoon4you.de

DASM030 Wie Sie wirklich und dauerhaft abnehmen können

Schon alles ausprobiert? Brigitte-Diät? Magische Kohlsuppe? 3-Monats-Schlank-Programm? Was vielen nicht klar ist: Die Pfunde kleben am Körper, aber Abnehmen beginnt im Kopf. Diäten können dauerhaft nicht funktionieren. Aber was dann? Hoeren Sie rein, hoeren Sie sich schlau. Eine Sendung von www.DasAbenteuerLeben.de – Deutschlands Podcast-Portal. Feedback bitte gerne an reinhold.stritzelberger@dasabenteuerleben.de

Mein Vortrag „Warum man Menschen nicht motivieren kann“.

Diesen Vortrag hielt ich am 5. Nov. 2014 für das ADG- Zukunftsforums für große Genossenschaftsbanken auf Schloss Montabaur.

Inhalt:

– Warum man Menschen nicht motivieren kann
– Wie man aber Menschen manipulieren kann
– Warum Chefs manchmal die größten Demotivatoren sind
– Warum man Menschen gar nicht motivieren muss
– Welche Bedingungen es braucht, damit Menschen begeistert sich einsetzen

Hören Sie mehr dazu auf diesem Podcast.

Ähnliche Beiträge können Sie auf meinem Persönlichkeits-Blog nachlesen.

Wenn Sie diesen oder einen anderen Vortrag mit mir organisieren wollen,
schreiben Sie mir!
schreiben Sie mir: http://www.persoenlichkeits-blog.de/kontakt

Bild: www.adgonline.de