Warum Kinder schneller lernen als Erwachsene.

In manchen Feldern lernen Kinder schneller als Erwachsene, weil ihr Gehirn irgendwie anders funktioniert.

Aber Kinder haben noch mehr Fähigkeiten, die uns Erwachsenen abhanden gekommen sind:

Für Kinder gibt es keine Zeit.
Kinder analysieren sich nicht.
Kinder vertrauen blind.
Kinder spielen viel.

Ich will das näher erklären.

Hören Sie mehr dazu auf diesem Podcast.

Diesen Beitrag können Sie auf meinem Persönlichkeits-Blog nachlesen.

Wollen Sie meinen Newsletter abonnieren? Einfach hier klicken … und Ihre eMail-Adresse eintragen.

Bild: www.cartoon4you.de

Veröffentlicht von

Roland Kopp-Wichmann

Roland Kopp-Wichmann

Roland Kopp-Wichmann, Diplom-Psychologe, Jahrgang 1948. Berufliche Stationen waren Bankkaufmann, Computer-Operator, Werbetexter, Vermögensberater. Danach Abitur auf dem zweiten Bildungsweg und ein Jahr Kibbuzarbeit in Israel. Psychologiestudium. Als Führungskräftetrainer und Coach leitet er Persönlichkeitsseminare für Führungskräfte und Selbständige und arbeitet als Psychotherapeut in eigener Praxis in Heidelberg. Kontaktdaten Roland Kopp-Wichmann E-Mail: rkwichmann@dasabenteuerleben.de Roland Kopp-Wichmann · 69120 Heidelberg · Albert-Ueberle-Str. 11 · Germany Homepage: www.seminare4you.de · www.persoenlichkeits-blog.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .