Wie Sie schlechte Gewohnheiten loswerden.

Früher kam ich nach Hause und legte meinen Autoschlüssel und den Hausschlüssel irgendwo hin. Mal steckte ich beide in die Jackentasche oder legte den einen aufs Schuhregal und steckte den anderen in die Hosentasche. Die Konsequenz: wenn ich aus dem Haus wollte, begann das große Suchen.

Natürlich ärgerte mich das und ich nahm mir immer vor, nächstes Mal beide Schlüssel auf das Schuhregal zu legen. Aber entweder vergaß ich es oder wenn dort kein Platz mehr war, legte ich sie dann doch wieder woanders ab. Einmal fand ich sie nach langem Suchen im Kellerregal, weil ich nach dem Nachhausekommen als erstes einen Sprudelkasten von dort geholt hatte. Puhh!

Hier meine Strategie, wie ich das änderte. Und zwar dauerhaft bis heute.

Hören Sie mehr dazu auf diesem Podcast.

Diesen Beitrag können Sie auf meinem Persönlichkeits-Blog nachlesen.

Wollen Sie meinen Newsletter abonnieren? Einfach hier klicken … und Ihre eMail-Adresse eintragen.

Bild: www.cartoon4you.de

Veröffentlicht von

Roland Kopp-Wichmann

Roland Kopp-Wichmann

Roland Kopp-Wichmann, Diplom-Psychologe, Jahrgang 1948. Berufliche Stationen waren Bankkaufmann, Computer-Operator, Werbetexter, Vermögensberater. Danach Abitur auf dem zweiten Bildungsweg und ein Jahr Kibbuzarbeit in Israel. Psychologiestudium. Als Führungskräftetrainer und Coach leitet er Persönlichkeitsseminare für Führungskräfte und Selbständige und arbeitet als Psychotherapeut in eigener Praxis in Heidelberg. Kontaktdaten Roland Kopp-Wichmann E-Mail: rkwichmann@dasabenteuerleben.de Roland Kopp-Wichmann · 69120 Heidelberg · Albert-Ueberle-Str. 11 · Germany Homepage: www.seminare4you.de · www.persoenlichkeits-blog.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .