Shortcut 5: Elefanten muss man mögen?!

In dieser Episode geht es um ausgestorbene Elefanten, Meinungen und ‚Anderungen’….

Shortcut 5: Elefanten muss man mögen?!

Veröffentlicht von

Hans-Jürgen Walter

Hans-Jürgen Walter

  geboren in dem Jahr als Hawaii selbstständig wurde, der Austin Mini und die Currywurst auf den Markt kam aufgewachsen in dem Geist mittelständischen Unternehmertums (Danke, Vater!) “dank” Lehrerschwemme mit einem Ingenieurstudium begonnen (anstatt Sportlehrer) aus Begeisterung Studium abgebrochen und 1985 selbstständig gemacht. jobbte in meiner “Sturm und “Drangzeit” als Sportartikelverkäufer und Wildwasser-Instruktor gründete 1985 mit einem Partner mein erstes Unternehmen “Walter und Partner” (Entwicklung und Vertrieb von Planungssoftware ) lernte Josef Schmidt kennen und begann als freiberuflicher Trainer für das SchmidtColleg in Bayreuth arbeite seit 1990 als Coach, Trainer und Moderator für mittelständisch-denkende Führungskräfte und Unternehmer schrieb 1997 eines der ersten deutschen Bücher über MindMapping    

Ein Gedanke zu „Shortcut 5: Elefanten muss man mögen?!“

  1. Grüß Sie // Herr Stockebrand – Wieder ein schöner „Sprite“ (mein Begriff für eine kleine, prickelnde Gedanken-Einheit). Freut mich natürlich, dass Sie meine Anregung so freundlich aufgegriffen haben! Was ich spannend an Ihrem „Mastodon-Beispiel“ fände, wäre die (sonst bei mir eher ungeliebte) Frage nach dem WARUM, was ist es, worauf ich bei dieser Musik / diesem Ereignis / diesem Input reagiere – und die anderen nicht? Was genau bringt meine Emotion zum Schwingen, erzeugt Resonanz in mir? Welche Bilder, Worte, Klänge – wo ist der „Hook“, der mich an die Leine nimmt – und die Anderen offensichtlich kalt lässt? Da käme richtig ein wenig „Goldgräber-Stimmung“ in mir auf, Entdecker-Lust, Forscher-Drang! Spannend – dann werde ich ich bei mir auch mal auf Suche nach meinen Mastodons gehen … und spaßeshalber auf meinen inneneren Seziertisch legen! LG // Hans

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .