AZM 045 Mehr Zeit dank „DU-Botschaft“ (aber nicht die, die Sie meinen :-) )

Reden Sie auch immer wieder mit sich selbst? Gut so! Aber machen Sie es auch richtig? In bahnbrechenden Studien fanden Wissenschaftler jüngst heraus, dass es einen riesen Unterschied macht, WIE wir mit uns sprechen. Und ich meine nicht, in positiver oder negativer Form. Entdecken Sie in dieser Podcast-Folge wie Sie dank Selbstgespräche eine Menge Zeit sparen können und sich selbst Mut und Sicherheit geben können. Der Unterschied liegt in EINEM Wort. Lassen Sie sich überraschen. Viel Spaß beim Anhören!
BLOG: www.GlüXX-Factory.de
Website: www.Kreative-Chaoten.com

Wie Sie Ihre Stärken finden

Stärken- und Schwächen-Analysen oder die berühmte Frage beim Vorstellungsgespräch: „Was sind Ihre Stärken und Schwächen?“ sind beliebt.

Zahlreiche Bewerbungsratgeber geben Tipps, wie man jetzt seine vermeintlichen Stärken findet, ausbaut – und verkauft.

Aber hilft das wirklich?
Ich bin skeptisch. Und berichte in diesem Podcast, wie ich meine Stärken gefunden habe.

Außerdem antworte ich auf die Fragen, die Svenja Hofert in Ihrer Blogparade zum Thema „Stärken finden“ nachlesen.
gestellt hat.

Hören Sie mehr dazu auf diesem Podcast.

Diesen Beitrag können Sie auf meinem Persönlichkeits-Blog nachlesen.

Bild: amphotolt Fotolia.de

„Mach mich glücklich!“ Ein Interview mit Boris Grundl

Ich bewundere Menschen, die über einem schweren Schicksal nicht verzweifelt sind. Sondern es angenommen haben und damit erfolgreich umgehen.

Boris Grundl war 25 Jahre alt, als er bei einem Klippensprung in Mexiko sich das Rückgrat brach. Heute ist er einer der erfolgreichsten Management-Trainer.
Hat eine eigene Akademie gegründet und trainiert Führungskräfte.
Er ist das personifizierte “Ende der Ausreden”, wie eine Zeitschrift ihn nannte.

Ich habe eine Stunde lange mit ihm gesprochen. Über das Glück. Wie man es erreicht – oder verfehlt.

Die erste Hälfte des Interview hören Sie in diesem Podcast.

Das Transkript zum Interview können Sie auf meiner neuen Plattform Life-Coaching-Club auch nachlesen.

Persönlichkeitsseminare – Das sind die häufigsten Fragen dazu.

In den Führungsetagen der Wirtschaft sind Persönlichkeitsseminare ja längst angekommen. Dazu haben Seminaranbieter wie Comteam, Janus, (für beide habe ich mal gearbeitet) Management Circle u.v.a. beigetragen.

Nur in der Politik nicht. Zwar erfährt man zuweilen, dass einige auch schon mal bei einem Coach waren, aber meistens, um ihre rhetorischen Fähigkeiten und ihre Fernsehtauglichkeit zu optimieren.

Aber bei einem Persönlichkeitsseminar gewesen? Undenkbar.

Schwul darf man ja mittlerweile sein. Meditieren geht auch noch. Aber doch bitte nicht an der Psyche rumschrauben.

Ich verstehe das.

Persönlichkeitsseminare können nämlich ganz schön gefährlich sein. Weswegen ja Seehofer & Co. sowas nie machen würden. Aber dazu später.

Immer wieder bekomme ich via Mail Fragen zu meinen Seminaren. Die häufigsten habe ich hier mal zusammengestellt.

Hören Sie mehr dazu auf diesem Podcast.

Diesen Beitrag können Sie auf meinem Persönlichkeits-Blog nachlesen.

Das Abenteuer Erfolg – 061 – Das Geheimnis der Spitzenentscheidung

Weißt du was das wichtigste an einem Loch ist? Nun das wichtigste an einem Loch ist der Rand. Denn ohne Rand wäre es kein Loch. Es wäre irgendwie alles.
Was ist das wichtigste an einer Entscheidung? Das WICHTIGSTE an einer Entscheidung? Die meisten übersehen es und treffen daher tatsächlich gar keine Entscheidung.

Wie Sie mit diesen 5 Schritten in den Flow kommen.

Flow ist der beste Bewusstseinszustand um zu arbeiten.

Natürlich können auch andere Tätigkeiten im Flow sehr effektiv bewältigt werden.
Jeder Spielsüchtige wird Ihnen das bestätigen.
Doch wir wollen hier den Flow-Zustand für etwas Produktives nutzen.
Denn obwohl der Zustand sich fast mühelos anfühlt, können Sie Erstaunliches damit leisten.

Sportler sprechen von der “Zone”, improvisierende Jazzmusiker von der “pocket” “Runner’s High” heißt es bei Läufern, Dustin Hoffman nannte es mal „Screen Presence”.

Alle meinen damit:

– einen Zustand höchster Konzentration,
– in dem man sich blitzschnell entscheiden muss,
– wobei jede Handlung automatisch in die nächste fließt,
– und einem Kraft, Energie und Kreativität einfach zuzufliegen scheint.

Wenn dieser Zustand so hervorragende Resultate bringt, wäre es doch lohnend, wenn wir diesen Flow-Zustand öfters herbeiführen könnten.

Hören Sie mehr dazu auf diesem Podcast.

Diesen Beitrag können Sie auf meiner neuen Plattform Life-Coaching-Club nachlesen.

Bild: Emilien ETIENNE via Foter