Warum gute Coaches neurobiologisch arbeiten.

Warum können Sie manchmal Ihre Potenziale nicht abrufen?

Weil inneren Bilder Sie blockieren.

In Ihrer Vorstellung gelingt Ihnen viel.
Doch unter Stress oder wenn eine Situation eine negative Erfahrung triggert, sind Sie manchmal blockiert.

Obwohl Sie über das Thema besser Bescheid wissen, schicken Sie für eine Präsentation jemand anderen vor.
Sie sind ausgewiesener Experte auf dem Fachgebiet, aber vor einem Vortrag schlafen Sie schlecht.
Sie weichen Konflikten aus, obwohl Sie gute Argumente vorbringen könnten. Hinterher ärgern Sie sich.
Als Introvertierter liegt Ihnen das Kontakte-Knüpfen nicht so sehr. Doch jetzt werden Sie Führungskraft
eines Teams.

Solche Blockaden können „wenn’s darauf ankommt“ sehr nachteilig sein.

Wie Sie besser damit umgehen können, hören Sie auf diesem Podcast.

Diesen Beitrag können Sie hier nachlesen.

Ich freue mich, wenn Sie meinen Podcast weiterempfehlen (Facebook, Twitter, eMail) oder einen kurzen Kommentar dazu hinterlassen.

Oftmals liegen die Ursachen für Dinge, die wir ändern wollen, tiefer verborgen. Dann bietet sich ein Persönlichkeitsseminar oder Intensiv-Coaching an.

Einen Monat ohne Jammern und Klagen? Geht das überhaupt?

Jammern überfällt uns ganz von selbst. Achten Sie mal darauf bei den täglichen Gesprächen:

Morgens beim Bäcker („Wie geht’s?“ „Muss ja.“)
Im Wartezimmer beim Arzt („Muss man hier immer so lange warten?“)
In der Kaffeepause bei der Arbeit („Ich weiß gar nicht, wie ich mein Pensum schaffen soll, aber meinem
Chef ist das ja egal.“)
In Meetings („Haben Sie meine Mail nicht gekriegt? Sie waren doch auf CC. Wer lesen kann, ist im
Vorteil.“)
Wenn Sie nach Hause kommen („Hast du etwa vergessen, Brot mitzubringen? Wenn man sich auf dich mal
verlässt.“)

Dauernd wird geklagt und gejammert.

Dafür gibt es einen guten Grund. Nichts schafft schneller Kontakt zwischen Menschen als das gemeinsame Klagen. Wer dagegen sagt, dass es im gut geht oder was ihm heute gut gefiel, erlebt eher Distanz, Argwohn – und ein Jammeranfall des Anderen.

Falls Sie Ihr Jammern einschränken möchten: Auf meinem Blog gibt es jetzt „Die 30-Tage-Nicht-Jammern-Challenge“.

Mehr dazu auf diesem Podcast.

Diesen Beitrag können Sie auf meinem Persönlichkeits-Blog nachlesen.

Ich freue mich, wenn Sie meinen Podcast weiterempfehlen (Facebook, Twitter, eMail) oder einen kurzen Kommentar dazu hinterlassen.

Oftmals liegen die Ursachen für Dinge, die wir ändern wollen, tiefer verborgen. Dann bietet sich ein Persönlichkeitsseminar oder Intensiv-Coaching an.

AZM 050 Mein Motivations-Druckknopf

Heute hören Sie die 50. Episode von Das Abenteuer Kreatives Zeitmanagement!
Wie gefällt Ihnen mein Podcast? Bitte geben Sie mir doch gerne ein Feedback per Mail an info@kreative-chaoten.com und/oder eine Bewertung in itunes & Co. Danke 🙂

Was motiviert Sie? Was bringt Sie dazu, Dinge zu tun, die Sie „eigentlich“ tun wollen? Und was fehlt Ihnen, wenn Sie es eben NICHT tun?
Erfahren Sie in dieser Ausgabe das Geheimnis MEINES Motivations-Drucknopfes, diesen Podcast zu machen – und entdecken Sie Ihren.
Teilen Sie Ihre Ideen gerne im BLOG:http://www.gluexx-factory.de/denk-bar-was-ist-ihr-motivations-druckknopf/